Basteln mit Holz und Turnsaalspaß

Geplant war ein gemeinsamer Ausflug zum Fuchsbau, doch das Wetter durchkreuzte unsere Pläne. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, nutzten wir die Gelegenheit, um unsere Verbundenheit zum Fuchsbau auf kreative Weise zum Ausdruck zu bringen.

In einer spontanen Bastelaktion verwandelten wir Holzscheiben in persönliche Erinnerungsstücke. Mit Acrylfarben hinterließen die Kinder ihren Fingerabdruck darauf, ergänzt durch ihren Namen und das Jahr. Diese Holzscheiben sollen bald den Fuchsbau zieren, eine wachsende Sammlung, die jedes Jahr um die Neuzugänge unserer Gruppe erweitert wird.

Nach der Bastelstunde zogen wir in den Turnsaal um, wo wir bei einer Jause neue Energie tankten. Vorher haben die Füchse bereits einen Parcours aufgebaut, und wir alle spielten „Boden ist Lava“ – ein echtes Abenteuer, das Geschicklichkeit und Schnelligkeit forderte.

Obwohl wir unseren ursprünglichen Plan ändern mussten, wurde der Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis voller Kreativität, Gemeinschaft und Spaß. 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK