Hotdogs im Fuchsbau

Unser Waldtag mit den Füchsen begann regnerisch, doch das Wetter besserte sich bald, sodass wir die frische Luft genießen konnten und zu unserem Fuchsbau aufbrechen konnten. Die Kinder hatten viel zu erkunden im Wald und auf der Wiese und machten sich gleich auf Steine zu erkunden und deren Inneres. Unsere Pädagogin Theresa und Alex waren besonders fleißig beim Unkrautjäten.

Zur Stärkung gab es zwischen durch Hotdogs, die sehr gut bei allen ankamen. Die Kinder halfen beim Kochen und Herrichten. Dazu gab es Gurken, Karotten und Äpfel zum Knabbern.

Sandra spielte sehr begeistert mit unserer Betreuerin Baraah Natur-Memory. Insgesamt war es ein gelungener Nachmittag.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK